Protokolle

Dieser Bereich ist für die Organisation der Aktionen gedacht. Hier können Inhalte diskutier, Flyer hoch-/runtergeladen werden und der Kontakt zum Team Media koordiniert werden...

Moderatoren: Moderatoren Aktionsplanung, Moderatoren Bundesweit

Benutzeravatar
Ottopeter
Beiträge: 195
Registriert: 11 Dez 2018 13:29

Protokolle

Beitrag von Ottopeter » 13 Sep 2020 11:26

Protokoll Aktionsplanung 09.08.2020

Auf Grund eines Datenschutz relevanten Einwands eines Teilnehmer / in der VK, haben wir das Protokoll zur VK am 9.8.2020 geändert und bitten Euch, die vorhergehende Version als nichtig zu betrachten.
Es gilt nun dieses Protokoll als alleine gültig.

Medium: Webex-Videokonferenz
Dauer: 16:00 bis 19:30 Uhr
Teilnehmer: 32
Agenda:
1. Begrüßung durch den Gastgeber Georg
2. Begrüßung durch den Anschieber Ottopeter
3. Abstimmung Moderation und Protokollführung
4. Abstimmung Tagesordnung inkl. Rahmenzeiten
5. Abstimmung Redezeiten … ca. 15 min (für 1. bis 5.)
6. Erfahrungsberichte … ca. 60 min
7. Themen 2020 … ca. 60 min
8. Aktionsformen … ca. 30 min
9. Terminfindung … ca. 10 min
10. Nächste VK … ca. 5 min
11. Sonstiges … offenes Ende
1. -5. Begrüßung, Moderation, Protokoll, Tagesordnung, Redezeiten
Gastgeber Georg begrüßt die Teilnehmer und erläutert technische Funktionen der Videokonferenz-Software Webex, grundsätzliche Abläufe und datenschutzrechtliche Fragen zu Teilnehmerliste und Videoaufzeichnung.
Alle Teilnehmer sind einverstanden mit der Erfassung ihres Namens, Ortes und E-Mail-Adresse in einer Teilnehmerliste zur gegenseitigen Vernetzung, die mit dem Protokoll an alle Teilnehmer versendet wird.
Alle Teilnehmer sind einverstanden, dass zur Erhöhung der Transparenz eine Aufzeichnung der Videokonferenz und Weitergabe des entsprechenden Links an alle Teilnehmer zusammen mit dem Protokoll erfolgt.
Anschieber Ottopeter begrüßt die Teilnehmer und erläutert die Idee, über alle Themen zu reden, die es den Teilnehmern wert sind, in die Öffentlichkeit gebracht zu werden. Ziel ist, dass sich die Teilnehmer auf einen Themenkreis einigen und dazu eine oder zwei gemeinsame Aktionen in diesem Jahr planen.
Moderation: Ottopeter
Protokoll: Andrea
Tagesordnung: Einstimmig angenommen
Redezeiten: Vorschläge 2 min-5 min, das Wort soll nicht abgeschnitten werden, verantw. Moderation
6. Erfahrungsberichte über aufstehen-Aktionen
In der Vergangenheit wurden durch viele engagierte AufsteherInnen zahlreiche Aktionen durchgeführt, vor allem zu folgenden Themen:
• Soziale Gerechtigkeit, u.a. Pflegenotstand, bezahlbares Wohnen, Hartz-IV
• Frieden/Abrüstung, u.a. Defender2020, Würde statt Waffen, Hiroshima
• Demokratie/Menschenrechte, u.a. Free Assange, Palästina, Rassismus

Im Einzelnen berichteten die Teilnehmer Folgendes:

• Marion – aufstehenTV:
Unterbreitet das Angebot an alle Aufsteher, den Kanal zu nutzen, mit Videoproduktionen die Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen
• Cornelia – Potsdam :
Frieden/Abrüstung, Soziale Teilhabe, Gesundheit, Demokratie/Aufklärung, Umwelt/Klima ... gut gelungen war Aktion Bunte Westen gegen HarzIV-Lüge 11/2019; Event "Neue Potsdamer Konferenz - 75 Jahre" am 29.08.2020 geplant ... Bitte um Verlinkung und Veröffentlichung
Helga an Cornelia: Unterstützung durch TV, Info zur Veröffentlichung auf aufstehen.de veröffentlichen an helga.lemme@aufstehen.de
• Achim – Braunschweig:
Kleine Gruppe, wichtiges Thema: Resolution „Bedeutung des europäischen Geschichtsbewusstseins für die Zukunft Europas“ vom 18.09.2019, hatten Veranstaltung dazu vorbereitet und EU-Abgeordnete eingeladen, aber keine Zusage, dann Corona, Veranstaltung soll am 22.09.2020 in kleinerem Rahmen stattfinden, mit Geschichtsinformation durch Berliner Prof. und Diskussion, Info zur Resolution: https://europa.blog/die-vergangenheit-e ... t-erinnern
• Ulrich – Schwerin:
Schwerpunkt Frieden und Abrüstung, Soziale Gerechtigkeit, Demokratie/Menschenrechte, Mahnwachen #FreeAssange (20 Tln.), Mahnwache Palästina, Friedenslieder gespielt, Aufmerksamkeit gezogen, Kundgebung Hiroshima (50 Tln.)
• Bärbel – Erfurt:
"In Thüringen hat sich hingesetzt.", Erfahrungsbericht: Aktionsreihe anlässlich EU-Präsidentschaft U.v.d.Leyen mit regelmäßigen Aktionen in Erfurt zu Skandalen in der BRD "Trauerfeier für die Demokratie", viele Gespräche
• Knut – Düsseldorf:
Viele Veranstaltungen, u.a. Würde statt Waffen, Urheberschutzgesetz, Hartz IV, mit Friedensgruppen aus Neuss, Aktion Bunte Westen (grandios), Polizeigesetz, Rente, bezahlbares Wohnen ... immer Zettel verteilt, viele Leute angesprochen, Gruppe kleiner geworden (interne Querelen), neues Thema: Taxifahrer-Kooperation, Frieden/Abrüstung im Kontext von sozialer Gerechtigkeit geplant
• Sandra – Stuttgart:
Infotisch 2018, Vollversammlungen mit 50 Tln., Aktion Bunte Westen 1 mit Redner, vielen Tln., Aktion Bunte Westen 2 geringer, #FreeAssange Mahnwachen, freut sich über Input in dieser VK
• Sabine – Berlin:
https://aufstehen-berlin.com zeigt ganz viele Aktionen, Berlin sehr aktiv, riesige Fotosammlung, 50 ständig Aktive, aber 7.000 potentielle Adressen (TV), Aktion Bunte Westen 1 sehr groß/erfolgreich, später "Pompeo go home" geringer, Podiumsdiskussion Wagenknecht/Kühnert war sehr erfolgreich, derzeit Kampagne gegen S-Bahn-Privatisierung, Flyer, Demo (14.08.), Vorbereitung 01.09. läuft
• Norbert – Dresden:
Viele Aktionen, u.a. Infostände, Berichte aus dem Leben einer Minijobberin, #FreeAssange Mahnwachen, Offener Brief an alle Bürgermeister in Sachsen, #Nichtohneuns "Marktgerechter Mensch" und "Marktgerechter Patient", wenig geworden (ca. 30 Tln.), Zusammenarbeit mit Parteien und anderen Verbänden schwierig
• Helga – Leipzig:
Friedensdemo, Flashmobs, Straßentheater, Infostände, Zusammenarbeit mit FfF und Attack und "Leipzig gegen Krieg", AntiDefender, Diskussion mit Herrn Kretschmann, Infos auf https://aufstehen-le.de, anlässlich Corona Forderungskatalog entwickelt

Christina Müller
Beiträge: 4
Registriert: 25 Aug 2020 09:57

Re: Protokolle

Beitrag von Christina Müller » 25 Sep 2020 17:18

Hallöchen.

Wo können wir die Aufzeichnung der VK vom 20.09.20 einsehen?
Vielen Dank im Voraus für die Info.
LG

Antworten